11.09.2014 / Beelitz
 
Für Nachtschwärmer und Genießer

Das Café „Mosers“ sorgt seit dem Sommer für Leben in der Altstadt - auch zu späterer Stunde


In der Beelitzer Altstadt beginnt sich ein Nachtleben zu entwickeln: Das neue Café „Mosers“ gegenüber dem Rathaus verlängert mit Bar– und Grillabenden den Spargelstädtern seit mehreren Wochen so manchen Freitag. Nach Veranstaltungen auf den Spargelhöfen und im Schmiedehof oder einem Besuch im Museum kann man hier auf Bier oder Cocktail einkehren und sich mit Freunden und Bekannten treffen.

Betrieben wird das Café von den beiden früheren Hamburgern Mirko Moser und Ivo Ehrlich. Der 35-jährige Moser ist 2006 mit seiner Frau nach Beelitz gezogen und hat hier eine Familie gegründet. An Beelitz mag er die Ruhe und Idylle, wie er sagt - aber auch das rege kleinstädtische Leben. Davor hatte er in Berlin gelebt. In Potsdam betreibt er übrigens seit mehreren Jahren die Bar „On the Rocks“, eine Szene-Kneipe für Fans der Musik von Led Zeppelin, Metallica und Co. Die Räume in der Berliner Straße 1 in Beelitz hat er im Juli übernommen. Zuvor befand sich hier die Allianz-Vertretung von Danny Ziemann, die zum Jahresanfang in die Grünstraße 1 umgezogen ist. Mit der Schließung der Eisdiele in der Berliner Straße wollte Moser für eine Alternative in Beelitz sorgen. Das Café kombiniert er nun mit einem Barbetrieb. Und so gibt es tagsüber Eis, Kuchen und Kaffee und zu späteren Stunden Cocktails, Wein, Bier und Longdrinks. Übrigens kann man das „Mosers“ auch für Partys und Veranstaltungen mieten. Auf Wunsch richtet das Team aber auch Partys außer Haus aus.

Die ersten Bewährungsproben hat das „Mosers“ bereits bestanden: Zu den Barabenden im August drängten sich die Besucher vor und im Café. Die nächsten Termine sind bereits gesetzt: Zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober gibt es den nächsten Barabernd mit Öffnungszeiten bis der Letzte gegangen ist, eine Woche später einen Grill-Abend. So geht es dann im zweiwöchentlichen Wechsel erst einmal bis Ende Oktober weiter - frei nach dem Motto: Erst ins Mosers, dann ins Wochenende.
  
Text - Thomas Lähns Pressesprecher Stadt Beelitz    .......    Bilddatei  - Dennis Kaatz

index

 
  
   
 
   
  

Impressum        Bildmaterial: wenn nicht anders angegeben:     Gérard Lorenz